An unserem Institut unterrichten ausschließlich ausgebildete Musikerinnen und Musiker mit der Zusatzqualifikation für musikalische Früherziehung nach der Lerntheorie von Gordon und den Forschungen von Gruhn.

 

 

SNommensenLSStefan Nommensen 

Instrumentalpädagogik-Studium mit dem Hauptfach Trompete an der Musikhochschule Frankfurt am Main; Aufbaustudium Jazz und Popularmusik ebenda. Trompetenlehrer an der Musikschule Freiburg und am Music-Lab in Emmendingen. Tätig als freier Musiker und Ensembleleiter. Mitarbeit im Projekt „Kindliche Lernwelt Musik“ seit Anfang 2004. Er ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

 

 

 

Marie-Luise Winter 

Studium der Schulmusik und MLP mit den Hauptfächern Querflöte und Gesang; 1. und 2. Staatsexamen; aktive Ensemblesängerin in (semi)professionellen Chören, Weiterbildung im Fach Gesang; Instrumentallehrerin für Querflöte und Blockföte. Seit Anfang 2003 arbeitet sie beim Projekt „Kindliche Lernwelt Musik“ mit. Sie ist verheiratet und hat drei Kinder.

 

 

 


Jasmin Tchagsim

Studium Schulmusik mit Hauptfach Violine an der MHS Freiburg, 1. und 2. Staatsexamen, danach Tätigkeit als Musiklehrerin im Schuldienst. Langjährige Musikpraxis in verschiedenen Instrumentalensembles, Orchestern und Chören sowie Erfahrungen als Chorleiterin im Kinder- und Erwachsenenbereich. Mitarbeit im Projekt „Kindliche Lernwelt Musik“ seit April 2018. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Freiburg.

 

 

 

Lorenza Lo Iacono

Lorenza Lo Iacono studierte Violine am Conservaorio di Musica Guiseppe Verdi in Milano und in Palermo und schloss ihr Studium 2011 mit dem Bachelor ab. Sie wirkte in zahlreichen Orchestern mit ( u.a. Orchestra da Camera Solidarchi / Palermo und in der Philharmonie Baden-Baden) Zur Zeit macht sie eine Weiterbildung zur Suzuki-Lehrerin. Seit 2019 besucht sie Fortbildungen zur Gordon-Methode und unterrichtet bei der Kindlichen Lernwelt Musik e.V.

 

 

 

Katy Nataloni

wurde 1977 in Fermo, Italien, geboren. Sie ist Pianistin und Expertin für Musikpädagogik und musikalische Früherziehung und schloss ihr Studium 1998 am Musikkonservatorium „G. Rossini “ in Pesaro ab. Ein besondere Leidenschaft Katy Natalonys Arbeit sind Projekte der Musikvermittlung wie z.B. Konzerte und Workshops für kleine Kinder mit Eltern. Sie arbeitet seit 2017 als ausgebildete Gordon-Lehrerin bei der Kindlichen Lernwelt Musik e.V. Sie lebt seit 2015 mit ihrer Familie in Freiburg, wo sie auch den Kulturverein „Vivace Freiburg e. V.“ leitet.